Wir sind mal wieder auf Reisen gewesen. Also nicht mit dem Wohnwagen, aber mit Devil, Frauchen und Herrchen. Wir sind nach Texel gefahren. Da waren wir schon einmal, aber diesmal waren da auch noch andere Hunde und Menschen. Teilweise kannten wir die schon aus der Hundeschule. Die Trainer waren auch alle da, nur Tina nicht, die war krank. Wir haben da alle zusammen in einem alten Bauernhof gewohnt. Draußen im Garten konnten wir frei laufen. Das war toll.

Natürlich sind wir auch ganz viel spazieren gegangen, am Meer und auch sonst überall. Manchmal kommen die Menschen auf doofe Ideen. Erst buddeln sie wie die Hunde im Sand und dann ziehen sie den Hunden Sachen an. Sieht der Charlie nicht doof aus - mal ehrlich...

Aber sonst war es, wie immer, ziemlich cool...