Hallo Leute,

wir haben einen echt coolen Ausflug gemacht. Also erst mal war wieder alles wie Sommerferien. Meine Leute haben Zeug zusammengeräumt und ins Auto gepackt. Ich hab genau aufgepasst, dass sie mich nicht vergessen. Haben sie dann auch nicht, sondern haben mein Körbchen eingepackt und mich auch. Dann sind wir gefahren, aber nicht so lange wie in die Sommerferien. Ich hab genau geguckt wo wir hin sind. Aber Herrchen ist so schnell gefahren, da hab ich mich lieber hingelegt und geschlafen.

Dann waren wir da, auf einem Bauernhof. Da waren aber keine Tiere, Hühner oder Rinder. Da waren Leute von der Hundeschule, die Trainer und auch die Hunde - und der Buddy war auch da. Den kenn ich schon seit ich ein Welpe war. Also die Leute und die Hunde von der Hundeschule haben sich da getroffen und die ganzen Hunde konnten da rumlaufen, spielen und toben. Die Menschen haben sich unterhalten und gegessen. Dann sind wir alle zusammen noch eine kleine Runde gegangen - echt toll, es war nämlich voll dunkel. Danach sind wir in ein Zimmer gegangen, wo wir schlafen konnten, also Frauchen und Herrchen und ich. Die Anderen haben bestimmt auch irgendwo geschlafen, denn am nächsten Morgen waren sie alle noch da. Nach dem Frühstück sind wir mit Jutta und Werner eine große Runde gelaufen. Immer an einem Fluss lang. Zwischendurch konnten wir da auch schwimmen gehen, die Hunde meine ich. Ich glaub, den Menschen war es zu kalt. Später kam die Sonne und da wurde es auch wieder wärmer. Wir konnten fast die ganze Zeit ohne Leine laufen, das war super. Es waren 30 Menschen und 40 Hunde mit. Da war richtig was los.

Nach dem Mittagessen sind wir dann noch eine große Runde gelaufen. Die Menschen konnten nachher schon nicht mehr. Aber die Hunde waren alle fit, auch die kleinen Hunde. Aber nach der Runde waren die Hunde dann auch ganz müde. Ich hab dann mal ein bisschen im Zimmer geschlafen - war schon anstrengend. Die Nachtrunde ist dann ausgefallen, die Menschen konnten einfach nicht mehr. Aber am nächsten Morgen ging es dann wieder los. Ganz weit sind wir gelaufen und wieder konnten wir im See schwimmen, oder im Fluss, da war 'ne Menge Wasser. Auch so Slalomlaufen haben wir  gemacht. Mitten im Wald, mit alle Mann, so schnell es ging. Herrchen und ich waren ganz schnell. Deswegen hat unser Team bestimmt gewonnen. Hat super viel Spaß gemacht.

Aus dem Zimmer waren wir morgens schon ausgezogen, deshalb hab ich auf dem Bauernhof im Auto geschlafen als Frauchen und Herrchen gegessen haben. Da waren noch mehr Hunde, die in ihren Autos geschlafen haben. Manche haben auch einfach in der Sonne gedöst.Nachmittags sind wir dann nach Hause gefahren. Jetzt muss ich mich erst mal ausschlafen.

Bis demnächst

Snickers