Wie sind wir zum Winterurlaub gekommen? Gute Frage, Anja ist sonnenhungrig und ist eher fürs Meer als für die Berge zu begeistern. Schon gar nicht im Winter, da ist es ja soooo kalt. Dann, als Benjamin in die 7. Klasse kam, stand Skifreizeit auf dem Stundenplan. Also ab in die winterlichen Berge und den Kindern einen Skikurs spendiert, bevor es in der Schule ernst wurde. Das Interesse der Kinder war geweckt und so kam es, dass wir halbwegs regelmäßig, alle zwei Jahre, ins verschneite Ahrntal nach Südtirol aufmachen.

Bisher haben wir uns nicht getraut, Wintercamping zu probieren. Wir haben mit dem Kuglerhof in Steinhaus eine sehr gute Bleibe gefunden. Die Ferienwohnung befindet sich direkt gegenüber der Liftanlage zum Skigebiet am Klausberg. Allerdings etwa 400 Höhenmeter über der Talstation. Die Lage und die Aussicht ist beeindruckend. Gleich hinter dem Ort St. Johann geht es links ab. Über eine eng gewundene Strasse ist der Kuglerhof zu erreichen. Es ist unbedingt Winterausrüstung erforderlich. Zwar sind die Straßen im Tal abgestreut, die Bergstraße wird jedoch nur mit Splitt gestreut. Man sollte also die Schneeketten griffbereit haben. Als Belohnung gibt es dann diesen Blick, aufgenommen bei Mondlicht. Die Talabfahrt ist beleuchtet, weil an diesem Abend gerodelt werden konnte.
Das Ganze sieht bei Tag auch nicht schlechter aus. Das Wetter meinte es bisher ganz gut mit uns. Das Skigebiet am Klausberg geht bis in eine Höhe von 2500 m. Die Pisten sind für uns Flachlandtiroler beherrschbar. Die schwarzen Pisten überlasse ich gern unseren Könnern, Benjamin und Verena.

Anja hat tatsächlich versucht, Skifahren zu lernen. Leider nur mit mäßigem Erfolg. Die eisharte Piste im Jahr 2009 machte es ihr nicht leicht, so dass sie nach nur einem Tag aufgab. Man hat mir schon angedroht, dass ich als nächstes Reiten muß, ich sag nur: "Das arme Pferd"!

Kinder und Vater sind ausgiebig alle Pisten abgefahren - einfach nur gut. Bei der Gelegenheit konnten wir auch unsere neue Digitalkamera ausprobieren. Die Lumix DMC-FS6 ist ein treuer Begleiter der einfach zu bedienen ist und super Ergebnisse liefert. Die Bilder sind aus den Jahren 2009 und 2011.