Eigentlich ist es schon Tradition. Jedes Jahr, kurz vor den Osterferien, wird der Wohnwagen aus dem Winterquartier geholt, gepackt und dann geht es 300 km westwärts ins niederländische Zoutelande. Zoutelande liegt auf der Halbinsel Zeeland und verfügt über einen Südstrand. Glaubt man der Werbung so gibt es in ganz Holland keinen Ort mit mehr Sonnenstunden im Jahr.

Unser Quartier haben wir bei Familie Melis auf Camping de Meerpaal aufgeschlagen. In einer Sackgasse direkt hinter den Dünen gelegen und nur durch eine Himmelsleiter vom Meer getrennt, hat der Platz eine ideale Lage. Für Familien mit Kindern ein wahres Eldorado.

Der Platz wurde über die Zeit zweimal erweitert. Die letzte Phase des Umbaus hat uns dann auch unseren Vorsaisonplatz gekostet. Der urprüngliche, kleine Familienplatz hat sich zu einem großen Urlaubsunternehmen gewandelt. Der Campingplatz wurde ins Hinterland verlegt. Zwar sind die Parzellen jetzt alle ca 150 m2 groß und verfügen über ein eigenes Bad, die familiäre Gemütlichkeit und Atmosphäre blieb dabei aber auf der Strecke. Auf dem alten Platzteil werden nun moderne Mobilheime verpachtet. Hinzu gekommen sind außerdem ca. 80 Mietmobilheime.

Für das Jahr 2013 haben wir statt der ganzen Vorsaison leider nur zwei Wochen in den Osterferien gebucht. Den Bericht über unser Wintercamping in Holland 2013 gibt es hier ....

 Aber der wahre Grund, warum wir immer gern hierher kommen ist:

Es ist einfach schön hier!

Deshalb haben wir uns einen neuen Platz für unsere Saisoneröffnung gesucht. Ab dem Jahr 2014 starten wir auf Camping Duinvliet in die Saison. Der Platz liegt nur einen Steinwurf von Camping de Meerpaal entfernt. Im Mai 2013 haben wir ein langes Wochenende hier verbracht und waren begeistert. Der Mythos Zoutelande lebt also weiter....

Leider war in den letzten drei Jahren die Wetterbedingungen zu Ostern so schlecht, dass wir beschlossen haben, ab 2017 nicht mehr zu Ostern in die Saison zu starten. Sicher ist diese Enscheidung auch beeinflusst durch unseren Umzug nach Haltern. Hier haben wir einen schönen Garten und können uns bei schlechtem Wetter ins Haus zurückziehen. Aber Zoutelande beibt für uns ein Anziehungspunkt. 2016 waren wir im Herbst eine Woche im Ferienpark Oase - ohne Wohnwagen.

In der Bidershow sind Fotos von 2003 bis 2016 zu sehen.